Wenn es am Kopf "stinkt"

Über Erfolg und Misserfolg entscheidet für Manfred Brandl die erste Führungsebene.
Über Erfolg und Misserfolg entscheidet für Manfred Brandl die erste Führungsebene. ©Hronek

Erfolg hängt für Liebherr Geschäftsführer Manfred Brandl von der ersten Führungsebene ab.

AMP “Wenn der Chef nichts taugt, taugen auch die Mitarbeiter nicht”, weiß Manfred Brandl aus seiner langjährigen Erfahrung auf verschiedensten Führungsebenen. Der 57-jährige gelernte Schlosser “diente” sich vom Arbeiter an der Werkbank bis in die Liebherr-Führungsetage durch und kennt den Manager-Job wie kaum ein zweiter von der Pike auf. Brandl gab 80 Unternehmern aus dem Walgau seine Erfahrungen über “Die erste Führungsebene” mit auf den Weg. Nicht nur er sind der Überzeugung, dass die Überlegungen, die Brandl zu diesem Thema in Buchform veröffentlicht hat, ein Vielfaches des 20 Euro-Tipp-Bandes wert sind.

Führungskraft ist Schwerstarbeit

“Der Chef ist die Nabelschnur zu seinen Mitarbeitern. Nur wenn sich die Mitarbeiter im Unternehmen wohl fühlen, kann die Höchstleistung auch tatsächlich abgerufen werden”, macht Brandl den Unternehmern klar und untermauert seine Thesen auch bildhaft mit Comics von Martin Rhomberg. Führungsleidenschaft, Pflichtbewusstsein zur Gegenwart, Verantwortungsbewusstsein zur Vergangenheit, Vorbildcharakter und soziale Kompetenz gehören zu den Eigenschaften einer “Chef-Persönlichkeit”, macht der Konzernleiter eines 1.700 Mitarbeiter-Unternehmens im Walgau aufmerksam.

Politische Verantwortung

Brandl nimmt aber auch die Politik mit in die Verantwortung. Es müssen attraktive Rahmenbedingungen für die Familie mit Kindern geschaffen werden. Dazu gehören für Brandl neben finanziellen Anreizen auch mehr Ganztagesbetreuungsstätten. Die Anreize, einer geregelten Arbeit nachzugehen, liegen für Brandl ebenfalls in politischer Hand: “Eine Katze, der das Fressen aus der Dose serviert wird, kommt nicht auf die Idee, eine Maus zu fangen”. 60 Prozent der Krankenstände sind für Brandl “hausgemacht”. Mobbing und Burn out lassen Rückschlüsse auf die Führungsebene zu. “Wenn es am Kopf stinkt” ……….

Walgaustraße – Ideengärtnerei Müller,Thüringen, Austria

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Thüringen
  • Wenn es am Kopf "stinkt"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen