Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wengen: Speed-Herren sollen am Lauberhorn die Durststrecke beenden

US-Boy Ted Ligety gewann die Kombi-Abfahrt am Freitag.
US-Boy Ted Ligety gewann die Kombi-Abfahrt am Freitag. ©AP
Für die österreichischen Abfahrer eine ungewöhnlich lange Durststrecke: Beinahe 13 Monate gab es keinen österreichischen Sieg in der Abfahrt. Verrückt machen lässt man sich dadurch aber nicht.
Herren-Abfahrt im Ticker

Herren-Cheftrainer Mathias Berthold vor dem Klassiker am Lauberhorn: “Innerhalb der Mannschaft ist das kein Thema, die Jungs sollen geil Ski fahren – alles andere kommt von selbst.”

Der Start in Wengen wurde aufgrund des starken Windes noch einmal um einige Meter nach unten verlegt. Gestartet soll nun um 12:30 Uhr unterhalb der Minschkante werden. Zuvor war der Start unterhalb des Hundschopfs geplant. (red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wintersport
  • Wengen: Speed-Herren sollen am Lauberhorn die Durststrecke beenden
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen