Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Weltmeisterin Kappaurer im Slalom nicht in den Top Ten

Weltmeisterin Lisl Kappaurer im Slalom auf Rang 16.
Weltmeisterin Lisl Kappaurer im Slalom auf Rang 16. ©VOL.AT/Luggi Knobel
Bezau. Nach dem neunten Platz im Riesentorlauf wurde die Bezauerin Elisabeth Kappaurer im Slalom der Junioren Weltmeisterschaften in Hafjel in Norwegen Sechzehnte. Am Dienstag, 10. März will sie ihren letztjährigen WM-Titel in der Super-Kombination verteidigen.

2,32 Sekunden beträgt der Rückstand von der Bezauerin Elisabeth Kappaurer im Junioren WM Slalom in Norwegen auf die Siegerin Paula Maltzon aus Amerika. Nach Platz neun im Riesentorlauf reichte es für Kappaurer diesmal nicht in die Top Ten. Ihren WM-Titel in der Super Kombination aus dem Vorjahr hofft sie am Dienstag, 10. März erfolgreich verteidigen zu können.

Elisabeth Kappaurer

Geboren: 30. September 1994

Verein: SC Bezau

Kader: ÖSV-B-Kader (Saison 2014/2015)

Beruf: Schülerin am Schigymnasium Stams

Größten Erfolge: 2014: Junioren WM Super Kombination Weltmeisterin in Jasna; 2013: Teilnahme an der Junioren WM in Quebec in Kanada; 11. Rg im WM-RTL in Quebec als eine der jüngsten Teilnehmerinnen, 2013: 4. Platz bei der ÖM der Allgemeinen Klasse im RTL; 2013: Verbesserung der FIS Punkte im Slalom von 36,46 auf 16,62, Verbesserung der FIS Punkte im RTL von 33,33 auf 17,27; 2013: 6 Siege bei FIS Rennen; 2013: Zehn Podestplätze bei diversen FIS Rennen, 2013: mehrere Podestplätze bei FIS Rennen

Saison 2012/2013 (die wichtigsten Topplatzierungen): FIS Rennen: 1. Rg im Slalom in Kühtai; 1. Rg im Slalom in Kühtai; 1. Rg im Super G im Haus im Ennstal; 1. Rg im Slalom von Emberger Alm; 1. Rg ÖM der Jugend im RTL in Schruns; 1. Rg ÖM der Jugend im Slalom in Schruns; 2. Rg im Slalom von Bad Hofgastein; 3. Rg im Slalom in Krakauebene; 3. Rg im Slalom in Hippach; 3. Rg im RTL in Bad Hofgastein

Disziplinen: Ski Alpin, Slalom, Super G, RTL

Material: Ski-Schuhe: Fischer; Stöcke: Leki; Helm, Brille: Uvex

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Weltmeisterin Kappaurer im Slalom nicht in den Top Ten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen