Weltmeister Kraft enthüllte in Wien sein Wachs-Ebenbild

Salzburger steht nun bei Madame-Tussauds: "Fast ein bisschen schräg."
Salzburger steht nun bei Madame-Tussauds: "Fast ein bisschen schräg." ©GEPA
Weltmeister Stefan Kraft hat am Montag im Wiener Prater sein Ebenbild in Wachs enthüllt.
Stefan Kraft enthüllte Wachsfigur
NEU

Als erster Skispringer ziert der Salzburger eine der Madame-Tussauds-Filialen, für den 28-Jährigen ein besonderes Erlebnis. "Die Figur ist richtig toll geworden und sieht unglaublich realistisch aus - es ist fast ein bisschen schräg, wenn ich so direkt neben meinem "Zwilling" sitze", erklärte Kraft.

Sein Double sitzt auf dem "Zitterbalken" und ist eingebettet in die Tiroler Berglandschaft mit Blick auf den Bergisel. Fans können sich neben ihn setzen und das Gefühl erleben, selbst einmal Skisprung-Adler zu sein. Zudem wurde eine Gondel in die Attraktion eingebaut, die als zusätzliche Fotomöglichkeit dient.

Dreistündige Vermessung

Kraft hatte bereits im Dezember 2019 eine dreistündige Vermessung seiner Maße absolviert. Nun steht seine Figur an der Seite von Sport-Doubles von Stars wie Hermann Maier, David Alaba oder Gerhard Berger.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wintersport
  • Weltmeister Kraft enthüllte in Wien sein Wachs-Ebenbild
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen