AA

Weltmeister im Weltcup die Favoriten

©Privat
Der Radball-Weltcup 2016 beginnt am Samstag, 28. Mai in Grosskoschen/Deutschland mit Teams aus sechs Nationen. Aus Vorarlberg sind der RV Dornbirn mit Martin Lingg/Daniel König und der RC Höchst 2 mit Simon König/Florian Fischer am Start.

Das Teilnehmerfeld in Grosskoschen darf sich sehen lassen. Deutschland, Tschechien und die Schweiz sind neben Österreich hochrangig vertreten. In jeweils eine Gruppe gelost, stehen beide Ländle-Teams vor lösbaren Aufgaben, um sich unter die letzten vier Mannschaften zu platzieren.

In der Gruppe 1 ist der RVS Obernfeld/Deutschland (André und Manuel Kopp) zu favorisieren, die Schweizer vom RMV Pfungen und die routinierten Tschechen Jiris Hrdlicka/Pavel Loskot gehören auch zum Kreis der Kandidaten für den Einzug ins Halbfinale. Für das neu formierte Duo vom RV Dornbirn Martin Lingg/Daniel König (er spielt für den zurückgetretenen Jürgen Türtscher) fehlen internationale Vergleiche, die Spielstärke spricht aber für die Messestädter. Ein Halbfinaleinzug wäre ein schöner Erfolg.

Die EM-Vierten von 2016, Simon König/Florian Fischer (RC Höchst 2) sind in der Gruppe 2 zu favorisieren. Simon König startet zum 62. Turnier in der Weltcup-Serie, 16 Siege gehen bisher auf sein Konto! Die starken Gegner kommen wohl vom RSV Schiefbahn/GER und aus Dorlisheim/FRA.

Die teilnehmenden Mannschaften am 1. UCI Weltcup-Turnier 2016:

Gruppe 1

  1. RV Obernfeld Kopp, Andre / Kopp, Manuel
  2. SC Svitavka Hrdlicka, Jiri / Loskot, Pavel
  3. RV Dornbirn Lingg, Martin / König, Daniel
  4. RMV Pfungen Waibel, Severin / Waibel, Benjamin
  5. HZG Beringen Damen, Brecht / Dirikx, Niels

 

Gruppe 2

  1. RC Höchst 2 König, Simon / Fischer, Florian
  2. RSV Schiefbahn Hermanns, Marius / Holland-Moritz, Sven
  3. TJ Start Plzen Kydlicek, Ondrej / Reindl, Josef
  4. VC Dorlisheim 1          Seyfried, Quentin / Meyer, Benjamin
  5. RSV Grosskoschen Tuppatsch, Norman / Kolba, Tobias
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Weltmeister im Weltcup die Favoriten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen