AA

Weltmeister-Empfang in Hohenems: Ehrung für Lorraine Huber

Große Ehre für die Vorarlbergerin.
Große Ehre für die Vorarlbergerin. ©Paulitsch
Vor zwei Wochen sicherte sich Lorraine Huber den Weltmeistertitel auf der Freeride-World-Tour. Am Dienstag wurde Sie in Hohenems feierlich empfangen und für ihren Erfolg geehrt.

Die in Lech am Arlberg aufgewachsene Lorraine Huber holte sich am 3. April in Verbier ihren ersten Freeride World Tour Titel in der Kategorie Ski Women.

Direkt vom Flughafen ging es für Lorraine am Dienstag in den Löwensaal nach Hohenems, wo sich Familie, Politik und die Kästle Mannschaft versammelt hatte, um ihre Leistungen während der Saison 16/17 zu würdigen. Die Freeride-Weltmeisterin war gerade von Dreharbeiten in Alaska zurückgekehrt und freute sich sehr über den herzlichen Empfang. Dabei sprach Bürgermeister Dieter Egger von einem bewegenden Moment für Hohenems.

Große Ehre für Lorraine Huber

„Für mich bedeutet der Weltmeister-Titel auf der einen Seite Entbehrungen, Verletzungen und Reha. Auf der anderen Seite aber auch viele Lernerfahrungen, tolle Erlebnisse, Freundschaften am Berg und irrsinnig viel Freude. Der Titel ist für mich ein Symbol für alles, was in den letzten 10 Jahren passiert ist“, sagte Lorraine Huber.

Als Freeride World Tour Siegerin 2017 führt Lorraine Huber die Geschichte der erfolgreichen Kästle Skifahrer, zu denen unter anderem Toni Sailer, Anita Wachter, Hubert Strolz, Andi Wenzel oder Pirmin Zurbriggen gehören, fort. Bereits seit 2008 Lorraine Huber mit der Marke zusammen.

„Für eine Skimarke sind erfolgreiche Athleten sehr wichtige Kommunikatoren. Lorraine schweißt aber mit ihren Erfolgen auch das Team zusammen, weil alle mitfiebern, wenn wir uns gemeinsam ihre Runs ansehen.“ so der Kästle Geschäftsführer Bernd Knünz.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Weltmeister-Empfang in Hohenems: Ehrung für Lorraine Huber
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen