AA

Ligety führt im Sölden-RTL klar vor Pinturault, Hirscher

Wegen Windböen wird das Rennen in Sölden verkürzt.
Wegen Windböen wird das Rennen in Sölden verkürzt. ©APA
Ted Ligety steuert auch 2013 auf einen überlegen Sieg beim Weltcup-Riesentorlauf in Sölden zu. Der US-Weltmeister, der sich 2012 mit fast drei Sekunden Vorsprung durchgesetzt hatte, liegt nach dem ersten und wegen Windes verkürzten Durchgang 0,90 Sekunden vor dem Franzosen Alexis Pinturault sowie 0,98 vor dem Österreicher Marcel Hirscher in Führung.
Das Rennen im Liveticker
Ligety der Gejagte, Hirscher will "Hattrick"
Rainer Schönfelder beendet Ski-Karriere

Benjamin Raich war nach 40 Läufern mit 1,85 Sekunden Rückstand vor seinem ÖSV-Teamkollegen Philipp Schörghofer (2,07) Fünfter.

Ligety kann als erster Fahrer in Sölden drei Mal in Folge gewinnen. Sein Landsmann Bode Miller verlor im ersten Weltcuprennen nach 20 Monaten Pause 2,81 Sekunden auf den Führenden, schaffte aber problemlos die Qualifikation für das Finale der besten 30. Der zweite Durchgang beginnt um 12.45 Uhr.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wintersport
  • Ligety führt im Sölden-RTL klar vor Pinturault, Hirscher
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen