AA

Welt Vegan Tag - Veganer trifft auf Fleischeslust

Florian ist seit 6 Jahren überzeugter Veganer und Jogi ist seit er denken kann Fleischliebhaber. Einfache Fragen, komplett unterschiedliche Essgewohnheiten und zwei Menschen die eigentlich garnicht so verschieden sind im VOL.AT Interview.

Am Weltvegantag wird weltweit die vegane Lebensweise gefeiert. Wir trafen auf Florian aus Bludenz der gemeinsam mit seiner Frau und seinen Kindern seit sechs Jahren vegan lebt und es keinen Tag lang bereut. “Jeder Anfang ist schwer, doch es hat sich auf jeden Fall gelohnt und ich würde es jedem ans Herz legen öfter Mal den Schritt ins Ungewisse zu wagen”, betont der Veganer.

Auf der anderen Seite steht Jogi aus dem Bregenzerwald. Er besitzt seit 2017 einen Delikatessen Laden in Bezau, in diesem dreht sich alles um die Fleischeslust. “Ich liebe Fleisch. Es ist so pur und dadurch so vielseitig. Fleisch ist für mich ein Genussmittel. Hauptspeise. Tradition.” So beschreibt der Bregenzerwälder seine große Leidenschaft.

Die Diätologin klärt auf

Birgit Kubleka ist Diätologin und Ernährungswissenschaftlerin im Krankenhaus Dornbirn. Sie beantwortet uns die wcihtigsten Fragen zum Veganen Lebensstil.
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Welt Vegan Tag - Veganer trifft auf Fleischeslust
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen