AA

Welt Vegan Tag - So denken die Vorarlberger über den Veganen Lebenstil

Heute wird auf dem ganzen Globus der Welt Vegan Tag gefeiert. Aus diesem Anlass haben wir von VOL.AT die Vorarlberger gefragt ob sie sich ein Veganes Leben vorstellen könnten.

Der Weltvegantag oder auch World Vegan Day findet jedes Jahr am 1. November statt, und zwar seit 1994. 24 Stunden lang zeigen Aktionsbündnisse und Vereine auf der ganzen Welt, wie veganes Leben aussieht und aussehen kann.

Keiner der von uns Befragten könnte sich ein veganes Leben vorstellen, was aber nicht verwundert, denn 2017 gab es in Österreich nur rund 1,2% der Bevölkerung die vegan oder vegetarisch lebten. Andere Hochrechnungen kommen für das gleiche Jahr auf etwa 80.000 Veganer, 765.000 Vegetarier und 2,3 Millionen Flexitarier.

Österreich gehört zu den Ländern mit dem höchsten Bevölkerungsanteil von Vegetariern.
Mit Blick auf die soziodemografischen Merkmale sind Vegetarier und Veganer in Österreich oftmals weiblich, jung und gut gebildet.

Vegan, vegetarisch und flexitarisch

Die vegetarische Lebensweise zeichnet sich dadurch aus, kein Fleisch und Fisch zu essen, jedoch Tierprodukte wie Milch, Käse und Eier. Der Begriff des Veganismus wurde Mitte des 20. Jahrhunderts geprägt und bezeichnet je nach Definition außer der Vermeidung von Fleischprodukten auch den Verzicht auf sämtliche andere tierische Lebensmittel bzw. auf sämtliche Tierprodukte. Der Flexitarismus ist eine Esskultur, welche den Fleischkonsum zulässt, ihn jedoch nicht zum Mittelpunkt macht. Flexitarier essen nur selten, nur ausgewähltes oder nur wenig Fleisch.

Die Diätologin klärt auf

Birgit Kubleka ist Diätologin und Ernährungswissenschaftlerin im Krankenhaus Dornbirn. Sie beantwortet uns die wcihtigsten Fragen zum Veganen Lebensstil.
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Welt Vegan Tag - So denken die Vorarlberger über den Veganen Lebenstil
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen