AA

Welpen kennen keine Winterpause

Heidis Hundetraining: Gerade konnten sich sieben Mensch – Hund – Teams über ihre bestandene Begleithundeprüfung am 3.11. 2012 freuen, da geht es für Heidi Sutterlüty (www.heidis-hundetraining.com) in der Welpenfrüherziehung schon wieder weiter.


„Die Welpen von heute sind die geprüften Begleithunde von morgen“, so die dipl. Hundetrainerin und Rettungshundeführerin. Leider bemühen sich die frischgebackenen Welpenbesitzer manchmal zu spät um einen Platz in einer guten Welpengruppe, und bekommen nicht selten die Information „Wir haben Winterpause, melden sie sich im Frühjahr wieder bei uns!“

Der Welpe aber entwickelt sich weiter und die wertvolle Welpenzeit sollte nicht vergeudet werden. Ein früher Einstieg (10./11. Lebenswoche) ist von Vorteil! Erwünschte Verhaltensweisen wie der funktionierende Rückruf, das Gehen an lockerer Leine, die Orientierung am Menschen, das Akzeptieren von vom Menschen gesetzten Grenzen, aber natürlich auch Sozialisierung und Umweltgewöhnung müssen von Beginn an gelernt und geübt werden!

Darum: Erkundigen sie sich früh genug in einer guten Hundeschule um ihrem kleinen Vierbeiner einen guten Start zu ermöglichen!

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Egg
  • Welpen kennen keine Winterpause
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen