AA

Weiteres Nachbeben der Stärke 6,1 erschütterte Südchina

Ein weiteres Nachbeben der Stärke 6,1 hat das Katastrophengebiet in der Sichuan-Provinz in China erschüttert. Das berichtete das Geologische Institut der USA (USGS) am Samstag.

Zuvor waren in Sichuan Tausende Menschen aus Angst vor einem Dammbruch aus ihren Häusern geflüchtet. Bei dem Beben der Stärke 7,9 waren am Montag mindestens 29.000 Menschen getötet worden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Weiteres Nachbeben der Stärke 6,1 erschütterte Südchina
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen