AA

Weiteres Massengrab bei Mostar in Bosnien entdeckt

Unweit der herzegowinischen Stadt Mostar ist ein weiteres Massengrab entdeckt worden. Wie bosnische Medien berichteten, stießen Ermittler am Mittwoch in der Karst-Grotte Radaca auf eine größere Anzahl von Leichenteilen. Sie befanden sich in 54 Metern Tiefe. Um wie viele Leichen es sich handelt, wurde zunächst nicht bekanntgegeben.


Laut Medienberichten dürfte es sich um serbische und bosniakische Opfer des Bosnien-Krieges (1992-95) handeln. Demnach sollen auch Betonteile entdeckt worden sein, was davon zeugen dürfte, dass man versuchte, das Massengrab zu verbergen. Die Untersuchungen in der Grotte Radaca laufen schon seit längerer Zeit unter sehr schwierigen Verhältnissen, vor allem wegen nicht entschärften Sprengstoffs.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Politik
  • Weiteres Massengrab bei Mostar in Bosnien entdeckt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen