AA

Weitere acht Schulklassen im Ländle geschlossen

Lustenau, Au, Feldkirch, Nüziders – Am Freitag mussten in Vorarlberg weitere Schulklassen wegen zahlreicher Grippefälle geschlossen werden.
Impf-Nachfrage steigt an

War in den vergangenen Tagen besonders der Bezirk Dornbirn betroffen, wird nun auch in einigen Klassen in Schulen der Bezirke Bregenz, Feldkirch und Bludenz vorerst kein Unterricht stattfinden. Insgesamt wurden im Ländle bisher rund 3.000 Personen gegen die Schweinegrippe immunisiert, allein am Donnerstag waren es laut den Angaben der Gesundheitsbehörden 940.

Acht Schulklassen wurden wegen zu vieler erkrankter Kinder am Freitag für eine Woche geschlossen. Betroffen sind die Volksschule Au (Bregenzerwald), zwei Vorschulklassen an der Volksschule Lustenau-Rheindorf sowie je eine Klasse an der Volksschule Lustenau-Kirchdorf und der Volksschule Dornbirn Gehörlose. Im Bezirk Feldkirch findet in einer Klasse des Bundesgymnasiums Feldkirch-Rebberggasse kein Unterricht statt. Geschlossen wurden außerdem eine Klasse an der Hauptschule Nüziders (Bezirk Bludenz) und zwei Klassen der Hauptschule Bludenz.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Weitere acht Schulklassen im Ländle geschlossen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen