Weiter fallende Corona-Zahlen in Vorarlberg

Symbolbild
Symbolbild ©APA-AFP-John Thys
Über 100 Personen weniger mit Covid infiziert. Tendenz geht in Richtung 1.000 Coronafälle.

Das Corona-Dashboard des Landes Vorarlberg weist für Dienstagmittag 17 Neuinfektionen bei 121 Genesungen aus. Damit sinkt die Zahl der aktiven Coronafälle in Vorarlberg um 105 auf 1.154 Fälle.

Eine weitere Person ist mit oder an den Folgen einer Coronavirus-Erkrankung verstorben. Damit stieg die Zahl der Todesopfer in Vorarlberg auf 201.

Zahlen aus den Bezirken

Zahlen aus den Gemeinden

Auch in den Gemeinden setzt sich der positive Trend fort. Inzwischen sind 17 Vorarlberger Gemeinden "Corona-frei".

Situation in den Spitälern

Am Montag wurden 8 COVID-19-Erkrankte in den Spitälern aufgenommen. 12 Personen konnten aus dem Krankenhaus entlassen werden. In Summe werden 82 COVID-19-Patienten stationär betreut.

16 COVID-19-Patienten müssen derzeit auf der Intensivstation behandelt werden. Aktuell sind 30 Intensivbetten für alle Patientengruppen verfügbar.

58 Mitarbeitende sind Coro­na-positiv getestet, 16 sind zusätzlich in Quarantäne.

Sieben-Tages-Inzidenz sinkt

Dem Corona-Dashboard der Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES) zufolge weist Vorarlberg am Dienstag bei der Sieben-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner bei leicht fallender Tendenz den dritthöchsten Wert aller österreichischen Bundesländer auf. Mit 183 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen lag Vorarlberg hinter Kärnten und Salzburg.

Der österreichische Durchschnitt bei der Sieben-Tages-Inzidenz lag am Dienstag bei 159.

Mit Sieben-Tages-Inzidenzen zwischen 160 und 210 liegen die vier Vorarlberger Bezirke derzeit im Vergleich mit den anderen 90 österreichischen Bezirken im (oberen) Mittelfeld.

Alle News zur Corona-Pandemie auf VOL.AT

( VOL.AT )

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Coronavirus
  • Weiter fallende Corona-Zahlen in Vorarlberg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen