AA

Weissinger holt Sprinter-Trikot der TdS

Das Weiße Trikot der Tour de Suisse geht wie im Vorjahr (Florian Stalder/Sui) an das österreichische Team Volksbank. Glomser gewinnt Lungau-Rundfahrt.

Rene Weissinger gewinnt die Sprint-Gesamtwertung vor Herve Duclos-Lassalle (Fra) und David Loosli aus der Schweiz. Auf dem Schlussabschnitt über 168 Kilometer von Altdorf nach Bern agierte der 30-jährige Deutsche souverän, fuhr über 130 Kilometer in einer fünfköpfigen Spitzengruppe und gewann die erste Sprintwertung des Tages, wodurch ihm die Gesamtführung nicht mehr zu nehmen war. Erst 10 km vor dem Ziel wurden die Ausreißer von den Verfolgern gestellt. Der Schweizer CSC-Profi Fabian Cancellara eroberte in der Folge seinen zweiten Etappen-, der Tscheche Roman Kreuziger (Liquigas) den Gesamtsieg.

Volksbank-Teammanager Thomas Kofler, der wie Harald Morscher und Team-Techniker Johannes Kofler heute seinen 36. Geburtstag feiert, resümierte selbst ohne den angepeilten Etappensieg zufrieden: “Das Trikot zählt. Der Etappensieg war nach Pollacks Ausfall (Bronchitis, Anm.) zwar nicht außer Reichweite, aber schwer umzusetzen. Zudem fehlte Gerrit Glomser. In der Pro Tour müssen wir uns nach der Decke strecken: Wir haben uns gut gezeigt, waren oft in Gruppen vertreten. Die Burschen haben gesehen, dass sie vorne mitfahren können, was ihnen Mut und Hoffnung für die nächsten Rennen gibt.” In der Gesamtwertung belegte der Schweizer Florian Stalder mit 13:28 Minuten Rückstand als bester Volksbank-Fahrer den 22. Rang.

Gerrit Glomser gewinnt die Lungau-Rundfahrt

Acht Tage vor den österreichischen Meisterschaften meldete sich Volksbank-Ass Gerrit Glomser mit einem Sieg bei der Lungau-Rundfahrt, dem fünften Bewerb der Tchibo Top Rad Liga, zurück. Der 33-jährige Salzburger gewann nach 162 Kilometern rund um St. Michael im Sprint des 60-köpfigen Hauptfeldes vor dem Tschechen Martik Hebik (Sparta Prag) und Peter Pichler (Elk Haus Simplon). Seine Teamkollegen Josef Benetseder und Christoph Sokoll (Gesamtführender in der U23-Wertung) belegten die Ränge 10 und 14. Die Teamwertung ging an die Volksbank-Equipe.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Weissinger holt Sprinter-Trikot der TdS
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen