AA

Weißrussland weist US-Kritik an Wahlen zurück

Die Staatsführung im autoritär regierten Weißrussland hat die scharfe Kritik der Vereinigten Staaten an den Wahlen in der früheren Sowjetrepublik zurückgewiesen.

Die Äußerungen von US-Außenamtssprecher Richard Boucher hätten nichts mit der Wirklichkeit zu tun, sagte ein Vertreter des weißrussischen Außenministeriums am Dienstag in Minsk.

Boucher hatte das Referendum für eine Verlängerung der Amtszeit von Präsident Alexander Lukaschenko sowie die Parlamentswahl als sehr mangelhaft und jenseits aller Standards bezeichnet. Die US-Regierung bedauere, dass die Bürger in Weißrussland bei den Abstimmungen am Sonntag von der freien Bekundung ihres Wählerwillens abgehalten worden seien, hieß es in Washington.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Weißrussland weist US-Kritik an Wahlen zurück
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.