Weiße Weihnachten: Die Chancen stehen gut

Neuschnee am 4. Advent möglich.
Neuschnee am 4. Advent möglich. ©dpa/Archivibld
Wo sich der Schnee bis zum kommenden Wochenende hält, stehen die Chancen für eine weiße Weihnacht laut Wetterprognosen sehr gut.
Die Prognose für Ihre Gemeinde
Ein Blick durch die Livecams

Die kommenden Tage verheißen für die verbleibende Schneedecke im Flachland nichts Gutes - ab Dienstag stellt sich stabiles Hochdruckwetter ein. In den Alpen selbst hält sich das Tauwetter in Grenzen, hier wird sich die Schneedecke auf jeden Fall halten können.

Weiße Weihnachten möglich

Zum Wochenende hin wird der Weg frei für deutlich kältere Luft aus Osteuropa. Aus derzeitiger Sicht gibt es um den 4. Advent somit nur noch Höchstwerte um den Gefrierpunkt. Wo sich der Schnee also bis zum kommenden Wochenende hält, stehen die Chancen für eine weiße Weihnacht sehr gut. Auch im Flachland bestehen berechtigte Hoffnungen, dass sich Weihnachten 2021 kurzfristig noch weiß präsentieren könnte.

Wochenstart mit Sonne

Am Montag lockert es bis Mittag langsam auf, vom Rheintal her wird es immer sonniger. In den Bergen kann es bis zum Nachmittag dauern, bis die Sonne durchkommt. Es ist in allen Höhen deutlich milder als zuletzt.

Sonne und Hochnebel am Dienstag

Am Rande eines Hochs beginnt der Tag zumindest in höheren Lagen recht sonnig, wobei auch hier tagsüber teils dichte Wolkenfelder weit über den Gipfeln durchziehen. Vom Vorderwald über das Rheintal bis in den Walgau dagegen liegt Hochnebel, der bis rund 800 Meter reicht und maximal zaghaft aufbrechen wird.

Viel Sonne am Mittwoch

Hochdruckeinfluss: Wahrscheinlich hält sich hartnäckiger Nebel am Bodensee und im Rheintal, überall sonst wird es überwiegend sonnig mit nur hohen, meist dünnen Wolkenfeldern. Weiterhin sehr mild, vor allem im sonnigen Mittelgebirge. Die Tiefstwerte liegen bei -3 bis +1 Grad, die Höchstwerte bei 2 bis 7 Grad.

Hoch bringt sonniges, mildes Wetter

Wenig Änderung folgt am Donnerstag: Abgesehen von möglichem Nebel im Rheintal und am Bodensee gibt es viel Sonne und weiterhin überdurchschnittliche Temperaturen. Auch am Freitag sorgt der Hochdruckeinfluss weiterhin für teils sonniges und mildes, teils nebeliges Wetter.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Weiße Weihnachten: Die Chancen stehen gut
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen