AA

Weihnachtsgeschäft: Handel hofft auf Umsatzplus

Schwarzach - Der Vorarlberger Handel hofft im heurigen Weihnachtsgeschäft auf einen Umsatz von etwa 82 Mio. Euro und damit auf ein Plus von 2 bis 2,5 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

„Seit dem ersten Schnee werden gute Umsätze erzielt, die Nachfrage ist stark“, erklärte am Montag Manfred Fiel, Geschäftsführer der Sparte Handel in der Wirtschaftskammer Vorarlberg, im Gespräch mit der APA. Auch der erste Einkaufssamstag im Advent sei gut gewesen, so Fiel.

Detaillierte Zahlen zum ersten Advent-Wochenende konnte Fiel nicht angeben, es komme von Jahr zu Jahr und von Tag zu Tag zu Verschiebungen. „Interessant ist einzig die Gesamtsumme am Ende der Weihnachtszeit“, sagte Fiel.

Eine gute Nachfrage würden sowohl die Bereiche Sportartikel, Textilien und Schuhe, aber auch die Elektro- und Buchhändler verzeichnen, erklärte der Sparten-Geschäftsführer. „Man ist sehr zufrieden, wie es in den vergangenen eineinhalb Monaten gelaufen ist. Gegenüber den letzten Jahren war der November außertourlich gut“, zeigte sich Fiel optimistisch.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Weihnachtsgeschäft: Handel hofft auf Umsatzplus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen