Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Weihnachtsfeier-Ersatz: Wirtschaftsbund fordert steuerfreie Gutscheine

Wirtschaftsbund: steuerfreie Weihnachtsgutscheine für Mitarbeiter anstelle von Weihnachtsfeiern
Wirtschaftsbund: steuerfreie Weihnachtsgutscheine für Mitarbeiter anstelle von Weihnachtsfeiern ©VOL.AT/Steurer
Wirtschaftsbund fordert: steuerfreie Weihnachtsgutscheine für Mitarbeiter anstelle von Weihnachtsfeiern.

Aufgrund der Corona-Pandemie werden die Weihnachtsfeiern der Vorarlberber Betriebe heuer wohl ausfallen. Der Wirtschaftsbund Vorarlberg schlägt deshalb vor, dass Betriebe ihre Angestellten mit regionalen Gutscheinen beschenken. Diese sollen steuerfrei sein, schlägt Jürgen Kessler vom Vorarlberger Wirtschaftsbund vor.

"Mitarbeiter bekommen so die verdiente Anerkennung und zeitgleich stärken wir die regionale Wirtschaft", so Wirtschaftsbund Vorarlberg-Direktor Jürgen Kessler.

Steuerfrei

Derzeit sind Weihnachtsfeiern pro Mitarbeiter bis zu einem Wert von 365 Euro steuerfrei. Dieser Freibetrag soll nach Vorstellungen des Wirtschaftsbundes auf Weihnachtsgutscheine ausgeweitet werden, damit Mitarbeiter für erhaltene Gutscheine keine Lohnsteuer zahlen müssen.

Regional

Die steuerfreien Weihnachtsgutscheine sollen laut Wirtschaftsbund auf regionale Dienstleister und den regionalen Handel beschränkt werden.

(red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wirtschaft Vorarlberg
  • Weihnachtsfeier-Ersatz: Wirtschaftsbund fordert steuerfreie Gutscheine
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen