AA

Wechsel an der Spitze

Peter Kircher hat die Leitung der Wirtschaftskammer von Helmar Stefko übernommen, der nach 14 Jahren in den Ruhestand getreten ist.

Kircher trat nach dem Jus-Studium in Innsbruck und Absolvierung des Gerichtsjahres beim Landesgericht Feldkirch 1981 in die damalige Handelskammer Vorarlberg ein. Bis 1998 arbeitete er in der arbeitsrechtlichen Abteilung. Vom 1. Jänner 1990 bis 31. Juli 2002 war er Geschäftsführer der Sektion Bank und Versicherung sowie Leiter der finanzpolitischen Abteilung. In dieser Zeit war er auch Euro-Beauftragter der Wirtschaftskammer Vorarlberg und Mitglied zahlreicher Gremien. Der neue WKV-Direktor will das Service und die Interessenvertretung der Vorarlberger Wirtschaft weiter ausbauen und die Kammerreform, die unter seinem Vorgänger Stefko erfolgreich auf Schiene gebracht wurde, konsequent weiterverfolgen, kündigte Kircher in einer Kammeraussendung mit.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wirtschaft
  • Wechsel an der Spitze
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.