Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wau, Wau, Miau im Winzersaal

Faschingsspaß im Winzersaal
Faschingsspaß im Winzersaal ©Andrea Pezold
Klaus. Am Samstagnachmittag gehörte der Winzersaal den „Faschingskindern“ bei der schon traditionellen Faschingsveranstaltung.
Faschingsalarm im Winzerhus

Toll maskiert
Drollig, wie die kleinen Mäschgerle verkleidet und geschminkt waren. Die Mamas und Papas hatten sich auch in ihre Faschingsgewänder geworfen, um mit ihren Sprösslingen zu feiern.

Die Klushundzunft
Mit viel Engagement stürzte sich die Klushund-Crew in die Arbeit und organisierte den Faschingsnachmittag mit Spielen, Spaß, Musik, Tanz und gutem Essen. Der Einsatz hat sich gelohnt – die Kluser Familien tummelten sich im Winzersaal und sprühten vor guter Laune. Als Höhepunkt gab die „Steel-Drum-Band“ der Zunft noch einige Stücke zum Besten.

Andreas Mosser, als musikalischer Leiter und Mathias Kopf, Obmann der Klushündler, freuten sich mit ihrer Mannschaft über einen vollen Saal und viele fröhliche Gesichter.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fasching
  • Wau, Wau, Miau im Winzersaal
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen