AA

Wasserratten beim Höchster Ferienspaß

Spektakuläre Fahrten mit dem Bananenboot beim Höchster Ferienspaß.
Spektakuläre Fahrten mit dem Bananenboot beim Höchster Ferienspaß. ©A. J. Kopf
Mit dem Bananenboot unterwegs

Seit dem 16. August bieten Höchster Vereine wieder ein abwechslungsreiches Ferienprogramm für die Pflichtschüler der Gemeinde. Noch bis zum 2. September werden im Rahmen der inzwischen 21. Sport- und Spielwochen den angemeldeten Kindern über 30 verschiedene Aktivitäten angeboten. Besonders gefragt ist jeweils das Thema “Wasserski und Bananenboot”. Der YC Orakel lädt dazu ein, Gemeindemitarbeiter bieten Unterstützung.

Rund 65 Schülerinnen und Schüler ab 10 Jahren haben sich heuer angemeldet. Beim Rohrspitz wurde das Partyboot “Elisa” quasi als “Mutterschiff” geentert. In der Bucht zwischen Rohrspitz und der Mündung des Alten Rheins konnten die Wasserratten zwischen Fahrten mit dem Bananenboot, den Wasserski und dem Wakeboard wählen. Sicherheit hat dabei Vorrang, ohne Schwimmweste kommt kein Kind ins Wasser. Sportreferent GR Wilfried Meier überzeugte sich davon, dass die Kinder ihren Spaß hatten.

Vom Yachtclub Orakel waren Christine und Klaudius Nagel, Gert Furxer, Herbert Klocker, Dave Kammerer und Günther Salzmann im Einsatz, wirkungsvoll unterstützt durch Mitarbeiter der Gemeinde Höchst. Bei diesem großen Andrang ist voller Einsatz gefragt.

Selbstverständlich gab es für die begeisterten Wassersportler auf der “Elisa” auch eine Stärkung, die gerne in Anspruch genommen wurde.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Höchst
  • Wasserratten beim Höchster Ferienspaß
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen