Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wasserball: Nationalteamtrainer auf Kurzbesuch in Vorarlberg

Der neue Wasserball-Nationalteamtrainer und Sportkoordinator Mike Fasching machte sich vor Ort ein Bild über die Trainingsstrukturen in Dornbirn und Bregenz.

Im Hinblick auf die Qualifikationsspiele zur B-Europameisterschaft galt sein Hauptaugenmerk unseren Nachwuchsspielern Tobias Grabher und Philipp Höller. Tobias Grabher wurde bereits mehrmals in die Nationalmannschaft einberufen. Philipp Höller wurde jetzt zu einem Vorbereitungslehrgang eingeladen und bestätigt somit die ausgezeichnete Trainings-und Motivationsarbeit von Mannschaftscoach Jogy Mäser.

Das Qualifikationsturnier findet vom 8.-10.5.2009 in Dänemark statt. Dort muss sich die österreichische Mannschaft gegen die Türkei, Dänemark und Mazedonien behaupten.

 

Österreichische Bundesliga

Die Spielgemeinschaft Bregenz/Dornbirn nimmt neben der schweizer Meisterschaft auch erstmals an der österr. Bundesliga teil. Nach der ersten etwas glücklosen Runde – das Spiel gegen Linz wurde mit 12:8, gegen den Vizemeister Salzburg mit 8:5 und gegen Fürstenfeldbruck denkbar knapp mit 8:7 verloren.

Doch bei der Heimrunde im Stadtbad in Dornbirn hofft die Spielgemeinschaft auf die ersten Bundesligapunkte.

Samstag 28.3.2009 ab 18.00 Uhr
SPG Bregenz/Dornbirn – PL Salzburg
Stadtbad Dornbirn

Sonntag 29.3.2009 ab 10.00 Uhr
SPG Bregenz/Dornbirn – Fürstenfeldbruck
stadtbad Dornbirn

(Quelle: Aussendung Wasserball)

 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Wasserball: Nationalteamtrainer auf Kurzbesuch in Vorarlberg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen