AA

Wasserball-Herren siegen weiter

Die SPG Dornbirn/Bregenz besiegt in der Schweizer Meisterschaft den Tabellenführer SC Kreuzlingen 18:15.

In einem bis zum Schluss äußerst knappen und spannenden Spiel gewinnt die Mannschaft um Kapitän Daniel Reichmuth letztendlich verdient aufgrund des ausgeglicheneren Kaders und einer vorbildhaften kämpferischen Leistung. Durch einen unkonzentrierten Start liegt die SPG nach dem ersten Spielviertel mit 2:5 zurück. Nach einer “Kabinenpredigt” und einer taktischen Umstellung steigert sich die gesamte Mannschaft im zweiten und dritten Spielabschnitt jedoch in einen Spielrausch und gewinnt das zweite und dritte Viertel mit 7:1 und 4:2; und legt damit den Grundstein zum Sieg. Im letzten Viertel kommt es zu einem offenen Schlagabtausch bei dem die Zuschauer mit zwölf Toren (5:7) begeisternden Wasserballsport erleben.

Besonders in Szene setzen sich die beiden Bregenzer Jungnationalspieler, Tormann Philipp Höller und Tobias Grabher, der vier Tore erzielt; genauso wie die Routiniers Albert Cepicka, mit fünf Treffern der erfolgreichste Torschütze in dieser Partie, Daniel Reichmuth, Volker Hahn, Nikolas Schaal, Vlada Masic, Klaus Mennel, Johannes Hengl, Gerhard Galler, Jose Suarez und Andu Popescu. Aber auch der erst 15 jährige Manuel Zorn legt eine weitere Talentprobe ab.

Ergebnis
SPG Dornbirn/Bregenz – SC Kreuzlingen 18:15 (2:5/7:1/4:2/5:7)
Torschützen: Albert Cepicka 5, Tobias Grabher 4, Daniel Reichmuth 3, Volker Hahn und Nikolas Schaal je 2, Vlada Masic und Klaus Mennel je 1.

Nächste Spiele

SA 2.05. Auswärtsspiel in Winterthur
S0 3.05. Zwei Länderspiele in Innsbruck als Vorbereitung auf die EM-Qualifikation: Österreich – Schweiz mit Tormann Philipp Höller
SA 23.05. Österreichische Bundesliga: SPG Bregenz/Dornbirn – WBC Tirol 17.30 Uhr Strandbad Bregenz
SO 24.05. Schweizer Meisterschaft: SPG Dornbirn/Bregenz – SC Schaffhausen 11.00 Uhr Waldbad Enz

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Wasserball-Herren siegen weiter
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen