AA

Was Österreich im Jahr 2020 auf Google gesucht hat

Die Google Trends für das Jahr 2020.
Die Google Trends für das Jahr 2020. ©AP
Auch auf der größten Suchmaschine der Welt, nämlich Google, stand im Jahr 2020 natürlich Covid-19 und die Coronavirus-Pandemie im Mittelpunkt. Hier gibt's die Google-Trends für Österreich auf einen Blick.

Die Coronavirus-Pandemie prägte das Jahr 2020 wie kein anderes Thema. Das Virus steht daher auch bei den Google Trends-Suchbegriffen des Jahres 2020 an der Spitze. Viele suchten nach Antworten und Informationen: Wie viele Fälle gibt es in Österreich? Wie behandelt man Corona? Was ist Kurzarbeit? “Passend zur stay at home-Devise, welche die Pandemie mit sich gebracht hat, waren aber auch Anfragen zu Rezepten, Online-Bestellungen sowie Do it yourself-Anleitungen dieses Jahr im Trend”, sagt Wolfgang Fasching-Kapfenberger, Pressesprecher von Google Austria. Natürlich interessierten sich die User auch für andere Themen: US-Präsident elect Joe Biden landet auf Platz 6 der Top-Suchbegriffe und auf Platz 1 der meistgesuchten VIPs International. Ebenso bewegte die Österreicherinnen und Österreicher das Ableben zahlreicher Persönlichkeiten wie Diego Maradona oder George Floyd.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Jahresrückblick 2020
  • Was Österreich im Jahr 2020 auf Google gesucht hat
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen