Was macht Supererfolgreiche so brilliant? - Sechs Tipps

Bill Gates nimmt sich jeden Abend Zeit zum lesen
Bill Gates nimmt sich jeden Abend Zeit zum lesen ©EPA/Andrew Gombert
Jeder von uns hat sich bestimmt nicht nur einmal gefragt, was Sieger-Typen so erfolgreich macht und woher sie ihre Energie und ihren Ideen nehmen. Auch diese Menschen beachten gewisse Tipps, um am Arbeitsplatz fit und kreativ zu sein.

Sechs Gewohnheiten, die erfolgreiche Menschen vor dem Schlafengehen tun:

1. Eine Stunde lesen

AP
AP ©AP

So nimmt sich beispielweise der Milliardär Bill Gates jeden Abend von dem Ins-Bett-Gehen eine Stunde Zeit, um in Ruhe zu lesen. Das hat gleich zwei Vorteile: Zum einen bildet es, zum anderen reduziert es Stress und der Körper hat Zeit zum “Herunterfahren” bevor man sich endgültig schlafen legt.

2. Weg von der Technik

dapd
dapd ©dapd

Arianna Huffington schwört darauf, nicht im selben Zimmer wie ihr Smartphone zu schlafen. Damit kann sie während der Nacht nicht gestört werden und sich ihren Schönheitsschlaf gönnen.

3. Einen Spaziergang machen

dpa
dpa ©dpa

Der vielbeschäfitigte CEO von Buffer, Joel Gascoigne, macht vor allem an besonders stressigen Tagen noch einen kurzen nächtlichen Spaziergang, um noch einmal alles am Tag Erlebte zu reflektieren. Die Bewegung an der frischen Luft dient nicht nur als sportliche Betätigung, sondern ermöglicht auch das Öffnen für neue Ideen.

4. Meditieren

AP
AP ©AP

Ähnlich wie das Lesen und das Spazieren, gibt jede Art der Meditation dem Körper die Gelegenheit, sich von Stress im Alltag zu entspannen. Meditation erlaubt es zudem, sich entweder auf gewisse Problemstellungen zu fokussieren oder diese zumindest kurzzeitig völlig zu verdrängen.

5. Kreativ werden

APA
APA ©APA

Frühaufsteher haben laut einer Studie des Albion College die besten Ideen bevor sie ins Bett gehen. Gerade in Zeiten, in denen man sich selber als nicht besonders fit einschätzt, kann man sehr viel Kreativität entwickeln. Die Designerin Vera Wang zum Beispiel hat ihre besten Ideen für neue Kollektionen meist mitten in der Nacht.

6. Den nächsten Tag planen

AP
AP ©AP

Wenn man sich am Abend zuvor die drei wichtigsten Punkte zurechtlegt, die man am nächsten Tag unbedingt erledigen will, kann man am nächsten Morgen viel entspannter aufstehen. Wenn man weiß, worauf man seine Prioritäten setzt, erreicht man Ziele deutlich stressfreier.

(red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Was macht Supererfolgreiche so brilliant? - Sechs Tipps
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen