AA

Was bringt der Fenstertausch?

Ein guter Tausch ist, wenn man was Besseres dafür bekommt.
Fenstertausch

Die Sanierung Holz- bzw. Sanierung Holz-Alu-Fenster von SIGG zählen zum Besten, was der heimische Fenstermarkt zu bieten hat. Bei SIGG in Hörbranz steht die Weiterentwicklung der Fenstertechnik im Mittelpunkt. „Wir testen eben eine Fensterglas-Innovation aus dem Ländle, die vielversprechend ist“, verrät Manfred Sigg und deutet an, dass die Marktreife schon in Kürze erreicht sein wird.

Drei Tage Zeit zum Tausch

Die SIGG-Profis haben den Fenstertausch bestens im Griff. In drei Tagen sind in einem Einfamilienhaus alle Fenster ausgetauscht, ohne die Bewohner bewusst stören zu müssen. Man geht von Raum zu Raum vor. Fenster sind ein gutes Rechenbeispiel für die schnelle Amortisation, wenn man die Investitionskosten den Energieeinsparvolumen gegenüberstellt. Gibt es eine Entscheidungshilfe für Holz- oder für Holz-Alu-Fenster? Wer mehr auf die Charakteristik des Holzes setzt, wird sich für Holzfenster entscheiden. Wer dem Wetterschutz durch die langlebige Aluminiumschale außen den Vorzug gibt, hat seine Wahl getroffen. Beide zeichnen sich durch den eleganten, schlanken Rahmen aus, beide können Wünsche nach bestimmten Holzsorten erfüllen. Und beide überzeugen mit ausgezeichneten Uw-Werten durch Vollholz ohne fremde Dämmstoffe.

Bestimmter Fenstertyp gesucht?

Fenster in Holz und Alu-Holz können von SIGG als Festverglasung, als Dreh-, Drehkipp-, Hebeschiebe- und Sonderfenster geliefert werden, auf Wunsch in PEFC- oder FSC-Ausführung. Im Schauraum von SIGG in Hörbranz kann man sich über alle Fenstervarianten informieren und natürlich vom Fensterbauer persönlich beraten lassen. Wenn das Thema Innenausbau ein Thema ist, SIGG ist der Komplettanbieter für Innenausbau, Fenster, Haus- und Innentüren.

Sigg Tischlerei GmbH

 Allgäustraße 155

6912 Hörbranz

T +43 (0)5573 82255

tischlerei@sigg.at
www.sigg.at

(Werbung)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Schöner Wohnen
  • Was bringt der Fenstertausch?
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.