AA

"War nur eine Frage der Zeit"

GNTM-Kandidatin Jasmin und Stefen gehen getrennte Wege
GNTM-Kandidatin Jasmin und Stefen gehen getrennte Wege ©Mika Smith
Bregenz - Liebesaus bei GNTM-Kandidatin Jasmin und Stefan: W&W sprach mit dem 23-Jährigen Ex-Freund des Models.
GNTM: Jasmin im Halbfinale
GNTM: Jasmin gewinnt ein Auto
Tränenreiches GNTM-Shooting
GNTM trifft "Alice im Wunderland"

In der großen Wiedersehens-Show von „Germanys next Topmodel“ wirkten Jasmin (20) und Stefan (23) noch über beide Ohren verliebt. Das hat sich anscheinend schnell geändert: Das Model und der Bregenzer haben sich getrennt. „Ich habe einfach bemerkt, dass zwischen uns etwas nicht mehr passt. Es war eigentlich nur eine Frage der Zeit“, erzählt Stefan gegenüber WANN & WO.

Eine kleine Tattoosünde von Jasmin?

Jasmin soll ihrem Stefan den Laufpass gegeben haben – trotz Liebestattoo! Auf dem linken Handgelenk hat die 20-Jährige „Stefan“ tätowiert – mit einem kleinen, roten Herzchen.

red2
red2

Erst kürzlich sagte sie: „Mein Boy ist immer mit dabei. Warum? Weil ich diesen Menschen über alles liebe und ich weiß, dass wir miteinander sterben werden.“ Die Liebe hat dann doch nicht so lange gehalten, wie sich die 20-Jährige gewünscht hätte. „Wir waren jetzt eineinhalb Jahre in Paar – hatten aber unsere Tubulenzen“, plaudert der 23-Jährige aus dem Nähkästchen. Mit der Modelkarriere von Jasmin ist der Bregenzer aber professionell umgegangen. „Die Nacktshootings waren kein Problem für mich. Job ist nun mal Job. Auch der Trubel um ihre Person hat mich nicht gestört. Das gehört zum Business.“ Nach alter Hollywood-Manier müsste es auch bei Jasmin und Stefan ein Liebescomeback geben. Der 23-Jährige schließt das aber aus. Wer weiß, vielleicht haben die beiden ja schon jemand neuen gefunden, um zu kuscheln.

Cover-Up Ideen

Die WANN & WO-Vorschläge für ein Cover-up von Jasmins Tattoo „Stefan“:

Stefano: Wenn der nächste Lover von Jasmin ein heißblütiger Italiener ist, lässt sich aus dem Herz einfach ein „o“ zaubern.

Stefanie: Vielleicht lernen wir von Jasmin noch eine andere Seite kennen?

Herz: Mit einem großen schwarzen Herz würde das „Stefan“ verschwinden – genauso wie es Claudia Effenberg, Ex-Frau von Stefan Effenberg, gemacht hat.

Alfredo Di Stefano: Wenn Jasmin ein Fußball-Fan ist, würde sich der ehemalige Real-Madrid Spieler – der zu den erfolgreichsten zählt – gut anbieten.

Gwen Stefani: Die sexy Powerfrau könnte durchaus ein Vorbild für die 20-Jährige sein.

Hier die ganze WANN & WO-Ausgabe online lesen

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • "War nur eine Frage der Zeit"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen