Wanderer in der Dunkelheit verlaufen

Mittelberg - Einsatz für die Bergrettung: Ein deutsches Paar wurde bei einer Wanderung von der Dunkelheit überrascht.

Ein 26-jähriger Mann aus Stuttgart unternahm am Sonntag mit seiner 24-jährigen Freundin aus Göttingen eine Bergtour im Kleinwalsertal. Beim Abstieg über das Wildental nach Mittelberg wurden die beiden von der einsetzenden Dunkelheit überrascht. Da ihnen ein weiterer Abstieg zu gefährlich erschien, suchten sie bei der Hinteren Wildenalpe Schutz. Das Paar wollte vorerst die Nacht im Freien verbringen und am nächsten Tag den Abstieg ins Tal fortsetzen. Aufgrund des eintretenden Regens und der Kälte rief die 24-Jährige schließlich ihren Vater an. Nach Absprache verständigte dieser die Polizei, die daraufhin die Bergrettung alarmierte. Die Einsatzkräfte rückten mit sechs Mann aus und brachte die beiden Wanderer gegen 01.00 Uhr sicher und unverletzt zurück ins Tal. (SID)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Mittelberg
  • Wanderer in der Dunkelheit verlaufen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen