AA

Walkers warten weiter auf ersten Sieg

Die Wolfurt Walkers sind auf einem guten Weg.
Die Wolfurt Walkers sind auf einem guten Weg. ©Verein
Die Wolfurt Walkers mussten sich auch im zweiten Saisonspiel, auswärts bei den Langnau Stars, geschlagen geben. Die enge Partie endete mit 7:4.

Nach der knappen Niederlage im ersten Saisonspiel gegen die Red Rocks Rothenfluh (3:2) mussten sich die Wolfurt Walkers auch im zweiten Auswärtsspiel in Folge bei den Langnau Stars geschlagen geben. Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase hatten die Hausherren aus Langnau im ersten Drittel das bessere Ende für sich und gingen mit 1:0 in Führung. Auch in weiterer Folge sahen die Zuseher eine enge Partie, in der sich die Walkers durchaus stark präsentierten. Da die Chancen, wie schon im ersten Saisonspiel, erneut zu wenig effizient genutzt wurden, ging auch das zweite Drittel (3:2) knapp verloren.

Im letzten Drittel zeigte sich leider erneut das gleiche Bild. Die Walkers erspielten sich immer wieder gute Möglichkeiten, die jedoch zu oft ungenutzt blieben. Am Ende musste das Team von Trainer Kopeinig mit einer 7:4-Niederlage die Heimreise antreten.

Am kommenden Samstag, 18. April, kommt es um 19 Uhr beim ersten Heimspiel der Saison nun zum Duell mit Rolling Aventicum II, die ebenfalls ihre beiden Spiele verloren haben und aktuell am Tabellenende stehen.

Langnau Stars – Wolfurt Walkers 7:4 (1:0/3:2/3:2)

Torschützen Wolfurt Walkers: Hehle, Reisinger, Lumetzberger und Fraundorfer

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Wolfurt
  • Walkers warten weiter auf ersten Sieg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen