Walkers starten in spannenden Herbst

Die Walkers sind heiß auf das erste Spiel nach der Sommerpause.
Die Walkers sind heiß auf das erste Spiel nach der Sommerpause. ©Verein
Nach der langen Sommerpause kommt es am Samstag gleich zum großen Schlager gegen Tabellenführer La Broye.

Nach einer bisherigen Saison mit einigen Höhen und Tiefen geht es für den Inlinehockeyclub Wolfurt Walkers am kommenden Wochenende wieder weiter. Dabei gastiert am Samstag, 27. August, 17 Uhr, gleich der aktuelle Tabellenführer La Broye in der HockeyArena in Wolfurt.

 

Heimstärke zeigen
Das erste Aufeinandertreffen der beiden Teams entschied La Broye zu Hause mit 5:2 für sich. Doch besonders in der eigenen Halle, in der auch in dieser Saison noch kein Spiel verloren ging, wollen die Walkers dem Tabellenführer Paroli bieten und einen Sieg einfahren. Dies wäre wichtig, um den derzeitigen vierten Rang in der Nationalliga B abzusichern, welcher Heimrecht im ersten Playoff-Duell bedeuten würde. Nach dieser Partie warten noch drei weitere Spiele im Grunddurchgang auf die Walkers. Die Gegner dabei heißen: Rothenfluh, La Baroche und Gerlafingen.

Inlinehockeyclub Wolfurt Walkers
Schweizer Nationalliga B
15. Runde: Wolfurt Walkers – La Broye
Samstag, 27. August, 17 Uhr
HockeyArena Wolfurt

U19 mit letzten Saisonspiel

Ebenfalls am Samstag im Einsatz ist das U19-Team. Bereits um 11 Uhr vormittags empfangen die Walkers-Jungstars Givisiez in der HockeyArena in Wolfurt. Dabei geht es darum, durch einen Sieg den samstägigen Gegner in der Tabelle noch zu überholen und sich so den 6. Endrang zu sichern. Auch das junge U19-Team freut sich auf zahlreiche Fans, die sie bei diesem letzten Saisonspiel tatkräftig unterstützen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Wolfurt
  • Walkers starten in spannenden Herbst
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen