AA

Walkers: Playoff-Start in Zofingen

Die Walkers schauen voller Zuversicht in die neue Saison.
Die Walkers schauen voller Zuversicht in die neue Saison. ©Verein
Nach dem verpassten Heimrecht für das Playoff geht es für die Wolfurt Walkers am kommenden Samstag, 24. September (14 Uhr), mit dem Auswärtsspiel gegen die Zofingen Black P’thers los. Danach folgt am 1. Oktober Spiel 2 in Wolfurt und ein etwaiges Spiel 3 am 2. Oktober wieder in Zofingen.

Zofingen beendete den Grunddurchgang hinter den beiden Top-Teams La Broye und La Tour auf dem starken dritten Tabellenrang und geht somit sicherlich als leichter Favorit in das Playoff-Duell. Für die Wolfurter spricht hingegen die Bilanz der beiden direkten Duelle der beiden Mannschaften. Das Auswärtsspiel in Zofingen (2:4) im April war das einzige, welches die Walkers in der aktuellen Saison bisher für sich entscheiden konnten. Das Heimspiel Ende Juni ging mit 12:3 ebenfalls an die Wolfurter. Sicherlich ein positives Omen.

Nun gilt es also, nach der langen Saison noch einmal alle Kräfte zu bündeln und alles zu geben, um am Samstag im ersten Spiel einen Sieg einzufahren, um im Idealfall dann in der kommenden Woche beim Heimspiel den Aufstieg in die nächste Runde fixieren zu können.

 

U13 mit letztem Spiel vor den Finals

Am Sonntag, 25. September, bestreitet die U13 der Wolfurt Walkers ihr letztes Spiel im Grunddurchgang. Nachdem die Teilnahme an den Swiss Finals schon länger feststehen, gilt es, sich auswärts bei Bienne Skater 90 noch einmal einzuspielen und gegen das Tabellenschlusslicht möglichst mit einem Sieg noch einmal das Selbstvertrauen zu stärken.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Wolfurt
  • Walkers: Playoff-Start in Zofingen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen