AA

Walkers jubeln über ersten Saisonsieg

Am kommenden Samstag ist in der HockeyArena Großkampftag.
Am kommenden Samstag ist in der HockeyArena Großkampftag. ©Verein
Im ersten Heimspiel der Saison gelang der ersten Kampfmannschaft der Wolfurt Walkers gegen Rolling Aventicum II auch gleich der erste Sieg.

Gegen Rolling Aventicum II war das Team von Coach Kopeinig über die ganzen 60 Minuten die bessere Mannschaft und ging folgerichtig durch Treffer von Töfferl und Oberhauser mit 2:0 in Führung. Nur eine erneut ausbaufähige Chancenauswertung verhinderte eine komfortablere Führung. Kurz vor der ersten Pause gelang den Gästen dann noch der Anschlusstreffer.

 

Starkes zweites Drittel

Im zweiten Drittel ließen die Walkers dann jedoch nichts anbrennen und setzten ihre Überlegenheit auch in Treffer um. Mit drei Treffern zwischen der 25. und der 29. Minute durch Konzett (2) und Martin sorgten die Wolfurter für eine Vorentscheidung. Spätestens nach dem 6:1 durch Lumetzberger (33. Minute) war endgültig alles klar.

Auch im letzten Drittel waren die Walkers das bessere Team und erspielten sich bis zum Ende durch drei weitere Treffer (Töfferl, Hollenstein und Oberhauser) einen souveränen und auch in dieser Höhe verdienten 9:3 Sieg. Am kommenden Samstag, 25. April, geht es um 17 Uhr, wieder auswärts, bei Rothrist II weiter.

 

Auch Nachwuchs erfolgreich

Auch der Walkers-Nachwuchs war am vergangenen Wochenende erfolgreich. Die U10 gewann das Heimturnier nach starken Leistungen ungeschlagen. Dazu kam der 27:2-Kantersieg der U16-Mannschaft gegen Lenzburg.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Wolfurt
  • Walkers jubeln über ersten Saisonsieg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen