Walisisch-Lehrerin engagiert

Die aus Wales stammende Hollywoodschauspielerin Catherine Zeta Jones (34) hat eine Privatlehrerin engagiert, damit ihre Kinder die walisische Sprache erlernen.

Wie die „Sun“ berichtet, wurde die 26 Jahre alte Sprachlehrerin Lynn Watkins, die eigentlich an einer Privatschule unterrichtet, von Jones angestellt: Sie wird von kommendem Jahr an im Haus von Jones und deren Ehemann Michael Douglas (59) auf den Bermudas dem vier Jahre alten Dylan Walisisch beibringen.

Später soll auch Tochter Carys (1) die Sprache lernen. „Catherine ist sich ihrer Herkunft sehr bewusst und möchte, dass ihre Kinder Walisisch sprechen können“, zitiert das Blatt eine Freundin von Jones. Die keltische Sprache (auf walisisch: „Yr iaith Gymraeg“) wird heute noch von rund 500.000 Menschen fließend gesprochen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Walisisch-Lehrerin engagiert
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.