AA

Walfänger versenken Tierschützer

Bei Protesten gegen den japanischen Walfang in der Antarktis ist das Schiff von Umweltaktivisten zerstört worden. Der Trimaran "Ady Gil" sei nach einem Zusammenstoß mit japanischen Fischern in zwei Hälften zerbrochen, sagte ein Sprecher der australischen Umweltgruppe Sea Shepherd, Paul Watson, am Mittwoch der Online-Ausgabe der Tageszeitung "The Age".
Video vom Crash
Walfänger versenkten Tierschützer
Die sechs Besatzungsmitglieder seien unversehrt gerettet worden. Der Vorfall lasse die Lage “ernsthaft eskalieren”, sagte Watson.

Japan hält seit Jahren an der Jagd auf die Meeressäuger fest, die nach offizieller Darstellung wissenschaftlichen Zwecken dient. Das Walfleisch gilt in Japan jedoch auch als Delikatesse

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Walfänger versenken Tierschützer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen