AA

Waldbrandgefahr in der Schweiz

Fast die halbe Schweiz hat inzwischen Maßnahmen gegen die drohende Waldbrandgefahr getroffen. Kein Feuer im Freien und Rauchverbot im Freien sind die Konsequenz.

Am Dienstag verboten fünf weitere Kantone Feuer im Freien, in Nidwalden wurde in gefährdeten Gebieten sogar das Rauchen untersagt. Ein absolutes Feuerverbot galt auch im Kanton Luzern. Einzelne Brände hätten von den örtlichen Feuerwehren bereits gelöscht werden müssen, teilte die Staatskanzlei mit.

Nach Angaben von MeteoSchweiz dürfte die seit Wochen anhaltende Trockenheit noch mindestens bis Ende Woche anhalten. Zur Entspannung der Lage wäre eine zwei- bis dreitägige Periode mit intensiven Niederschlägen notwendig.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Waldbrandgefahr in der Schweiz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen