AA

Waldbrände in Spanien

In einem Naturpark im Süden Spaniens sind zwei Waldbrände ausgebrochen. Wie die Behörden mitteilten, mussten im Park Sierra de Cazorla in der Provinz Jaén 150 Urlauber aus Hotels und Pensionen in Sicherheit gebracht werden.

Sie wurden in einer Schule und einer Turnhalle untergebracht. Die 60 Bewohner des Dorfes Valdemarón mussten den Ort verlassen.

In Nordspanien kämpften die Löschmannschaften in der Provinz León seit sechs Tagen gegen ein Großfeuer, das bisher über 4.000 Hektar Wald- und Buschland vernichtet hatte. Die Regierung der Region Kastilien-León teilte mit, die Feuerwehr habe die Flammen weitgehend unter Kontrolle gebracht.

Im benachbarten Portugal entspannte sich die Lage ein wenig. Die Feuerwehr kämpfte nach eigenen Angaben gegen vier Waldbrände im Norden und Zentrum des Landes. Ende vergangener Woche hatten mehr als 30 Feuer in Portugal gewütet.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Waldbrände in Spanien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen