AA

Waldbrand in Nordspanien - Dorf evakuiert

©flickr.com
Der erste große Waldbrand dieses Sommers in Spanien hat in der Gegend von Saragossa im Norden des Landes eine Fläche von mehr als 1,500 Hektar Buschland zerstört. Die Bewohner eines Dorfes mussten ihre Häuser vorübergehend verlassen, weil der Ort in dichten Rauch gehüllt war.

Einzelne Rauchschwaden erreichten die Randbezirke von Saragossa.
Die Löscharbeiten wurden nach Angaben der Behörden am Mittwoch durch die hochsommerliche Hitze mit Temperaturen von bis zu 40 Grad erschwert. Das Feuer war am Vortag durch einen Verkehrsunfall bei der Kleinstadt Zuera ausgelöst worden, bei dem ein Auto in Flammen aufgegangen war.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Waldbrand in Nordspanien - Dorf evakuiert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen