AA

Wald- und Wiesengaudi im "Ramschwagsaal"

Tierisch: Dietmar und Inge.
Tierisch: Dietmar und Inge. ©Elke Kager Meyer
Skiball Nenzing

Der Frühling hielt am vergangenen Samstag Einzug in den Nenzinger Ramschwagsaal – Grund dafür war der Beschlinger Skiball. Unter dem Motto “Wald- und Wiesengaudi” ließen die rund 250 Gäste bei der Kostümierung ihrer Phantasie freien Lauf: Tulpen und Gänseblümchen waren da auf der Tanzbühne zu sehen, Bienchen und Marienkäfer zuhauf und natürlich durften auch Feen und Waldgeister nicht fehlen.

Der Skiclub Beschling als Veranstalter hatte sich auch beim Programm einiges einfallen lassen: Zwischen Tanzmusik der “Bargetz-Buaba” hatte unter anderem Daniel Szeverinski als “Konstantin” mit seinen Hühnern seinen Einsatz. Christiane Tiefenthaler und Roman Gantner hatten mit ihrem “Jägerlatein” die Lacher des Publikums auf ihrer Seite und schließlich gab die Funkenzunft Fellengatter ihren “Rasameierma” zum Besten. Welch kreative Verwendungsmöglichkeiten lange Unterhosen haben, zeigte Petra Tenschert bei einer Modenschau auf und als wahres Talent entpuppte sich Martin Gantner als “DJ Ötzi”. Dass die Vereinsmitglieder des Skiclub Beschling auch musikalisches Talent haben, bewiesen Rigo Fessler, Christian Scherrer, Alfons Kaufmann und Christoph Ströhle beim Auftritt der Skiclub-Band.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fasching
  • Wald- und Wiesengaudi im "Ramschwagsaal"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen