Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wahrsager deckt seine Karten auf

Rudolf W. Dietrich - „irgendwann in Vorarlberg geboren, in Lustenau in einem Zweirad-Geschäft aufgewachsen“ - zog sehr früh in die Welt hinaus. „Ich landete in Ostasien, wurde dort Manager in einer Hotelanlage und begegnete dort Gurus und Wunderheilern.

Sehr bald erkannte ich, dass auch ich die Gabe besaß, anderen Menschen die Zukunft vorauszusagen.“

In Indien lernte ich dann den begnadeten Guru Ilso Aswanda kennen. Dieser weihte mich in die spirituellen Geheimnisse der fernöstlichen Weisheiten ein. Mit meiner natürlichen Begabung und dem Wissen von Guru Ilso hatte ich bald eine solide Basis für meine jetzige erfolgreiche Tätigkeit.“

Weitere Stationen waren die Philippinen, Indonesien, Neuseeland, die Osterinseln und Südwestafrika. Dort kamen auch noch afrikanische Einflüsse hinzu, „weil ich längere Zeit mit einem Medizinmann zusammen lebte“. Zurück in Europa bestand Sir Lobos Beschäftigung dann hauptsächlich aus Handlesen und dem Vorhersagen von Lebenssituationen.Aussagen überprüft

„Einen Wahrsager beurteilt man nicht nach seinen Vorhersagen, sondern dem Eintreten seiner Prognosen“, betont Sir Lobo. In diesem Sinne werden die „VN“ in genau einem Jahr darüber berichten, welche Prognosen richtig waren und welche möglicher Weise nicht eingetroffen sind.

Weitere Informationen und Kontaktadresse: www.hotel-gastgewerbe.info/ wahrsager.htm

Vorhersagen von Sir Lobo für das Jahr 2005

  • Allgemeiner Trend/Entwicklung von Vorarlberg (wirtschaftliche Entwicklung, was für Katastrophen drohen . . . )
    Sir Lobo: „Die Wirtschaft wird sich deutlich erholen, der Export, wird trotz des starken Euros ansteigen und sich stabilisieren. Eine spektakuläre Betriebsansiedlung gelingt dem Land Vorarlberg. Katastrophen in ganz großer Form sehe ich nicht, eine mittlere naturbedingte im Bludenzer Raum und eine im unteren Rheintal! Ein bekannter Politiker der ÖVP tritt zurück.“
  • Zukunft des Hohenemser Formel-1-Rennfahrers Christian Klien: Wird er den Platz neben Coulthard im Formel-1-Rennstall Red Bull erhalten?
    Sir Lobo: „Nach anfänglichem Hin und Her wird er sich gegen Liuzzi durchsetzen. Er wird in der kommenden Saison immer schneller und schneller werden! Coulthart wird oft ausfallen! Es wird generell eine sehr turbulente Formel-1-Saison geben! Die Regeln werden noch während der Saison modifiziert!“
  • Wer wird Bischof in der Diözese Feldkirch: Kommt er aus Vorarlberg oder von woanders her?
    Sir Lobo: „Meiner Meinung nach kommt der zukünftige Vorarlberger Bischof nicht aus dem Land Vorarlberg, sondern aus Tirol, Salzburg oder Kärnten! Es wird ein sehr volksnaher Hirte werden!“
  • Schafft das Bundesliga-Team von Casino SW Bregenz doch noch den Verbleib in der Bundesliga?
    Sir Lobo: „Hier sehe ich einen Zweikampf mit Admira Wacker, der zugunsten von SW Bregenz ausgehen wird! Auch eine Entscheidung am grünen Tisch kann die Meisterschaft mitentscheiden!“
  • Steigt Austria Lustenau in die Bundesliga auf?
    Sir Lobo: „Nach kurzzeitigem Rückfall wird es doch noch zum knappen Aufstieg reichen! Der Hauptgegner wird Ried sein! Am Ende der Saison wird es einen neuen Trainer geben!“ (In dieser Beurteilung liegt die größte Gefahr, weil ich bei diesem Verein einige Jahre in der Jugend gespielt habe und noch heute ein Anhänger der Austria bin!)
  • Letztes Jahr war der Sommer enttäuschend im Ländle: Dürfen wir 2005 auf mehr Sonnentage bzw. einen schöneren Sommer hoffen? Sir Lobo: „Die Sonne wird sich deutlich mehr zeigen als im vergangenen Jahr. Es wird eine mehrwöchige Hitzeperiode geben!! Wetterkapriolen sehe ich eher vor dem Sommer und im Frühherbst! Dafür schneit es das nächste Jahr sehr früh!“
  • Im Frühjahr sind Gemeinderatswahlen in Vorarlberg: Ist mit größeren Veränderungen zu rechnen?
    Sir Lobo: „Die ÖVP wird leichte Einbußen erleiden, die SPÖ eineinhalb bis drei Prozent hinzu gewinnen, die Grünen werden um das ansteigen, was die Blauen verlieren werden! Der Landeshauptmann sollte auf seine Gesundheit achten!“
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Wahrsager deckt seine Karten auf
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen