Wahnsinn! 20 Tore in zwei Spielen im Römerstadion

©Luggi Knobel
Im Endspiel des 14. Elmar Huber Gedächtnisturnier im Römerstadion gewann SC Röthis gegen Titelverteidiger RW Rankweil mit 8:6. Hausherr Brederis holt sich dank dem 5:1-Erfolg gegen Nachbar Meiningen Platz drei.

Nicht weniger als 20 Tore fielen in den zwei Finalpartien der Einser Kampfmannschaften anlässlich des 14. Elmar Huber Gedächtnisturnier im Bresner Römerstadion. Tag der offenen Türe für die Stürmer, die Abwehrschwächen der Klubs wurden aufgedeckt. Das 1b-Turnier in Brederis gewann Rankweil

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Wahnsinn! 20 Tore in zwei Spielen im Römerstadion
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen