AA

Wahlkampf- Theater in Buch!

Anette Stofleth vom Kartenvorverkauf koordiniert per Telefon den dreiwöchigen Wahlkampf
Anette Stofleth vom Kartenvorverkauf koordiniert per Telefon den dreiwöchigen Wahlkampf ©Michel Stocklasa

Während am kommenden Wochenende in Vorarlbergs Gemeinden die Wähler am Wort sind, stellt sich nun auch das Theater in Buch (TiB) auf einen intensiven Wahlkampf ein. Denn mit der neuen Produktion suchen die Bucher sogar einen Minister, dabei können die Besucher zwischen mehreren Aufführungen wählen. Seitens des Vereins freut man sich, dass die Premierenfeier zugunsten eines Hilfsprojekts, bereits ausverkauft ist. “Wer Karten möchte, sollte sich beeilen”, merkt Anette Stofleth an. “Bei der heurigen Nachmittagsvorstellung haben wir allerdings erst fünfzig Prozent geschafft”, bringt Obmann Gerhard Stofleth die ersten Hochrechnungen auf den Punkt. Wer also einen humorigen Wahlsonntag verbringen möchte, ist bei der Vorstellung um 16:30 Uhr im Gemeindesaal herzlich willkommen. “Der Vorteil liegt auch klar auf der Hand, zu entscheiden haben die Leute nur zwischen dem
traditionellen und bewährten Theaterschübling oder einem Käsbrot”, ergänzen die Schauspieler. Mehr Infos unter www.theaterbuch.com – Reservierungen unter 0664/ 738 338 58 (MO, MI, FR von 18-20 Uhr und DI, SA von 09-11 Uhr)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Buch
  • Wahlkampf- Theater in Buch!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen