AA

Wahl-Splitter Hörbranz

Die Wahlkommission sorgte für einen reibunglosen Ablauf.
Die Wahlkommission sorgte für einen reibunglosen Ablauf. ©Andreas Boschi

Hörbranz. Dass technische Probleme grundsätzlich zum denkbar ungünstigsten Zeitpunkt auftauchen, musste die Wahlkommission im Hörbranzer Gemeindeamt leidvoll erfahren. Alles war perfekt vorbereitet: Die Kabine und die Urne waren aufgestellt und überprüft, Stifte und Wahlunterlagen lagen bereit, als der Lift plötzlich den Geist aufgab. “Leider waren es nicht die Sicherungen, sonst hätte ich das Problem selber beseitigen können”, schmunzelte Bürgermeister Karl Hehle. Trotz des Sonntags wurde er eines Technikers habhaft, der schließlich dafür sorgte, dass gehbehinderte Hörbranzer doch noch barrierefrei wählen konnten.

Andreas Boschi

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hörbranz
  • Wahl-Splitter Hörbranz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen