AA

Wärmelecks von Gebäuden auf der Spur

Wärmebildaufnahmen zeigen, wie gut die Dämmung eines Gebäudes tatsächlich ist.
Wärmebildaufnahmen zeigen, wie gut die Dämmung eines Gebäudes tatsächlich ist. ©ME
Gemeinden der Energieregion Vorderwald fördern 30 Thermografien von Wohnhäusern. Anmeldung noch bis 29. Jänner möglich.

Lingenau. Gut gedämmte Gebäude bieten ein gesundes und komfortables Raumklima, sind klimafreundlich und haben sehr niedrige Heizkosten. Wärmebildaufnahmen, sogenannte Thermografien, zeigen, wie gut die Dämmung des Gebäudes tatsächlich ist, wo Wärmelecks in der Gebäudehülle sind und ob nachgebessert werden sollte.

Dämmung im Visier

Die Aktion ist auf 30 Wärmebildaufnahmen im Vorderwald beschränkt. Die ersten 30 Anmeldungen kommen zum Zug. Eine Anmeldung ist bis Ende Jänner 2021 auf der Homepage der jeweiligen Gemeinde oder auf www.energieregion-vorderwald.at möglich. Das Angebot richtet sich vor allem an jene Vorderwälder Bürgerinnen und Bürger, die eine Gebäudesanierung vorhaben. Die Wärmebildaufnahmen, die nachts bei einem möglichst hohen Temperaturunterschied zwischen Innen- und Außentemperatur erstellt werden, werden in einem persönlichen Beratungsgespräch erläutert. Außerdem werden auch mögliche weitere Schritte und aktuelle Förderangebote einer Sanierung besprochen.
Ablauf
Nach der Anmeldung über die Homepage der Gemeinde oder auf www.energieregion-vorderwald.at informiert das durchführende technische Büro die angemeldeten Interessenten, wann die Aufnahme gemacht wird und wie das Haus darauf vorbereitet werden soll. Die Selbstbeteiligung beträgt 100 Euro pro Thermografie. Die Hälfte davon gibt es von der Wohnsitzgemeinde in Form von Einkaufsgutscheinen zurück. Thermografien bei vorgehängten oder hinterlüfteten Fassaden sind nur bedingt bis gar nicht möglich. ME

 

 

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lingenau
  • Wärmelecks von Gebäuden auf der Spur
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen