Wäre es sinnvoll Cannabis zu legalisieren?

Die Bundes-SPÖ hatte sich bisher gegen eine Legalisierung der Droge ausgesprochen.
Die Bundes-SPÖ hatte sich bisher gegen eine Legalisierung der Droge ausgesprochen. ©APA
Die Frage des Tages von VN und VOL.AT: Die Tiroler SPÖ fordert die Legalisierung von Cannabis. Wäre das eine sinnvolle Maßnahme?

Die Tiroler SPÖ hat sich auf ihrem Parteitag am Samstag in Innsbruck mehrheitlich für die Legalisierung von Cannabis ausgesprochen. Ein entsprechendes Votum der Delegierten bestätigte Landesgeschäftsführerin Christine Mayr. Die Sozialistische Jugend (SJ) zeigte sich in einer Aussendung erfreut und kündigte vor dem Bundesparteitag im Herbst Diskussionen in allen Landesorganisationen an.

Auch eine “inhaltliche Vorarbeit” in den Landesparteien sei geplant, sagte SJ-Bundesvorsitzende Julia Herr. Der Tiroler SJ-Chef Luca Tschiderer erklärte, mit dem Beschluss auf dem Parteitag habe im Zuge der “Lieber bekifft ficken, als besoffen fahren”-Kampagne der Sozialistischen Jugend (SJ) ein “erster innerparteilicher Erfolg” erzielt werden können. Die Bundespartei hatte sich bisher gegen eine Legalisierung der Droge ausgesprochen.

Create your free online surveys with SurveyMonkey , the world’s leading questionnaire tool.

Die letzte Frage des Tages

Finanzminister Spindelegger plant Nachbesserungen im Budget. Befürchten Sie ein neues Sparpaket?

  • Ja – 91,85 Prozent
  • Nein – 9,15 Prozent

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Frage des Tages
  • Wäre es sinnvoll Cannabis zu legalisieren?
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen