Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wälderderby in Egg, ein Duell der Verlierer

©vmh
Große Verletzungssorgen bei den zwei Klubs in Höchst und Lochau

Mit der ersten von zwei englischen Wochen im Herbstdurchgang wird der zweite Spieltag in der Vorarlbergliga fortgesetzt. In den ersten drei Dienstag-Partien steht das Wälderderby zwischen Egg und Alberschwende im Mittelpunkt. Beide Traditionsvereine aus dieser Region starteten mit Erfolgen in die neue Meisterschaft. Sowohl Egg als auch Alberschwende wird am Saisonende in der Tabelle ganz vorne erwartet. In Alberschwende schlüpft Spielertrainer Rene Fink in die Doppelrolle.

Im Aufeinandertreffen von Höchst und Schruns hoffen beide Vereine auf die ersten Punkte. Beide Mannschaften mussten zum Saisonbeginn je ein 0:5-Debakel in Kauf nehmen. Höchst mit Neotrainer Nino Vrenezi plagen große personelle Sorgen: Mit Goalie Marc Gasser (Rippenprellung), David Schnellrieder (Leiste), Philipp Hörmann (Oberschenkel) und Christos Karelas (Urlaub)muss der Aufstiegsaspirant aus dem Rheindelta gleich ein starkes Quartett vorgeben. Die Montafoner mit Neotrainer Zeljko Milosevic setzen vermehrt auf junge Eigenbauspieler.

Admira Dornbirn ist im Heimspiel gegen Lochau leicht zu favorisieren: Die Elf von Langzeitcoach Herwig Klocker schoss Schruns mit 5:0 vom Platz. Außer Samir Karahasanovic sind bei der Admira nur Akteure von den Dornbirner Klubs im Aufgebot. Gegner Lochau verzeichnet nach Stefan Maccani (Muskelfaserriss), Georg Bantel (Oberschenkel), Ivan Bokanovic (Trainingsrückstand nach Urlaub), Fatih Yildirim (Wirbelbruch) mit Verteidiger Patrick Prantl (Schulter) einen fünften Ausfall.

FUSSBALL IN VORARLBERG

Vorarlbergliga 2020/2021

2. Spieltag

Blum FC Höchst – Intersport FC Schruns heute

Rheinaustadion, 18 Uhr, SR Dichtl

SC Admira Dornbirn – SV typico Lochau heute

Sportanlage Rohrbach, 18.30 Uhr, SR Iskin

FC Brauerei Egg – Holzbau Sohm FC Alberschwende heute

Junkerau, 18.30 Uhr, SR Muxel

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Wälderderby in Egg, ein Duell der Verlierer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen