AA

Wälderderby sorgt für viel Brisanz

Das Wälderderby in der Junkerau verspricht viel Brisanz.
Das Wälderderby in der Junkerau verspricht viel Brisanz. ©VOL.AT/Luggi Knobel
Egg. Spannung pur vor dem VL-Wälderderby am Samstag, 16 Uhr, Junkerau, zwischen dem FC Egg und FC Alberschwende.

Neben dem Schlager Erster Höchst gegen Zweiter Fußach steigt im Bregenzerwald in der VL noch ein Hit. Der Drittplatzierte Egg trifft auf Aufsteiger und Vierten Alberschwende. Beide Wälderklubs haben zum Frühjahrsstart ein 1:1-Remis erreicht. Die Hausherren müssen auf „Staubsauger“ und Torjäger Philipp Hagspiel wegen einer Gelbsperre verzichten. Natürlich wollen sich die Schützlinge von Trainer Luggi Reiner für die 0:1-Derbyniederlage vom Herbst revanchieren. Für Egg spricht auch der Heimvorteil, aber Alberschwende hat in dieser Saison schon so manche Überraschungen geliefert.

FUSSBALL, alle Vorarlberger Ligen auf einen Blick

Liga-Liveticker VOL.AT

Vorarlbergliga, 16. Spieltag

FC Brauerei Egg – Holzbau Sohm FC Alberschwende Samstag

Junkerau, 16 Uhr, SR Berndt Böckle Hinspiel: 0:1

Es fehlen: Richard Kapp, Philipp Hagspiel, Karoly Kovacsics

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Wälderderby sorgt für viel Brisanz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen