Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wälder und Bulldogs reagieren auf Engpass Goalie

©Privat
Die anhaltende Ausfallserie bei den Torhütern des EC Bregenzerwald und der Dornbirn Bulldogs, zwang die beiden Vereine nochmals aktiv zu werden.

Das 18-jährige Nachwuchstalent Alexander Schmidt wurde vor Transferschluss vom EC VSV ausgeliehen.

Mit dem erneuten Ausfall von Rasmus Rinne und der Erkrankung von Thomas Stroj, sowie der Bundesheereinberufung von Jonas Wohlgenannt, standen den beiden Kooperationspartnern für dieses Wochenende nur Felix Beck und Karlo Skec zur Verfügung. Der EC Bregenzerwald absolviert heute das Zeig Farbe Spiel, gleichzeitig machen sich die Bulldogs auf den Weg nach Tschechien. Dort treffen sie morgen auf Znojmo, während die DEC/ECB Juniors in Hohenems das erste Spirit of Hockey VEHL1 Halbfinalspiel bestreiten.

Der EBEL Club gab gestern die Verpflichtung von Miroslav Svoboda bekannt und wird in den nächsten Spielen jeweils einen der beiden Wälder Goalies als Back Up benötigen. Somit wären die Torhüterpositionen beim ECB mit nur einem Mann besetzt. Daher nahm man kurzfristig Kontakt mit dem EC Panaceo VSV und Markus Kerschbaumer auf und einigte sich zu einem Leihvertrag des 18 jährigen Alexander Schmidt. Die dazugehörige Aussendung der Villacher mit dem Statement des Tormanntrainers:

Um sich optimal weiterentwickeln zu können haben sich die Verantwortlichen des EC Panaceo VSV dazu entschieden den jungen Tormann nach Vorarlberg zu verleihen, um dort den Grunddurchgang fertigzuspielen. Nach dem Grunddurchgang wird Schmidt wieder zum U20-Team der Villacher zurückkehren.

Markus Kerschbaumer, Tormanntrainer des EC Panaceo VSV: „Bregenzerwald braucht im Moment Tormänner und wir haben schon länger nach einer Option für Alexander gesucht, damit er sich bei einer Mannschaft mit Profiniveau weiterentwickeln kann, er wird nach dem AHL-Grunddurchgang wieder zur U20 des VSV zurückkehren. Wir sind dem EC Bregenzerwald sehr dankbar, dass sie Ali diese Möglichkeit geben, sich auf höherem Niveau zu beweisen und Spielpraxis zu sammeln.“

Alexander Schmidt ist gestern Abend bereits in Dornbirn angekommen und ist für Samstagabend spielberechtigt. Welcher Spieler wo und in welcher Position zum Einsatz kommt, entscheidet Goaliecoach Janne Pekkarinen mit seinen Trainerkollegen.

Nächste Begegnung EC Bregenzerwald: Donnerstag, den 21.02.2019 um 20:30 Uhr gegen S.G. Cortina Hafro in Cortina

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Andelsbuch
  • Wälder und Bulldogs reagieren auf Engpass Goalie
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen