Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wälder tanken Selbstvertrauen vor dem Derby

©Luggi Knobel
Nach der 0:3 Niederlage in Jesenice, gab es für die Wälder in Laibach einen klaren 5:1-Erfolg. Am Dienstag müssen die Wälder in Lustenau ran.

Der ECB kam anfangs wieder schwer ins Spiel. Glücklicherweise wirkte sich dies nicht auf den Zwischenstand aus. Als die Mannen unter Headcoach Alex Stein in den Rhythmus fanden, lief alles wie am Schnürchen. Waldhauser erzielte in der 14. Minute den ersten Treffer der Partie. Gute 4 Minuten später, erhöhte Christan Ban auf 0:2.

Auch nach dem Seitenwechsel ließen die Wälder nichts anbrennen. Wolf Marcel versenkte die Hartgummischeibe erneut in die Maschen des slowenischen Torhüters. (27:50) Haidinger legte eine Minute vor Abpfiff nochmal nach.

Ganz geschlagen gab sich Slavija nicht. Gorse Enes erzielte einen Shorthander gegen die Gäste. Lins Johannes reihte sich kurz vor Schluss auch noch in die Torjägerliste. Somit stand es nach der regulären Spielzeit bei 5:1 für den ECB. Die starke Mannschaftsleistung zeigt sich durch die 5 verschiedenen Torschützen. Auch Torhüter Viktor Scherrieble trug zum Ergebnis erheblich bei. Spieler des Abends war Wolf Marcel.

Alex Stein:
„Obwohl wir wieder einen langsamen Start hatten, fanden wir in den Spielrhythmus und dominierten die Partie. Wir kreierten viele Chancen und blieben diszipliniert. Es war ein weiterer Schritt in die richtige Richtung. Der Fokus liegt jetzt auf das Derby in Lustenau.“

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Andelsbuch
  • Wälder tanken Selbstvertrauen vor dem Derby
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen