Wälder ohne Glanznig nach Feldkirch

©Luggi Knobel
Der erste Spieltag der neuen INL-Saison hat bereits vergangenen Samstag stattgefunden. Die VEU und der ECB werden am Dienstagabend um 19:30 Uhr in der Vorarlberghalle die erste Runde beenden.

Ursprünglich sollte das Spiel am gleichen Tag wie die anderen Partien stattfinden. Als die Gastgeber beim ECB um eine Verschiebung des Termins ansuchten, kam man mit dem 22.09 auf einen gemeinsamen Nenner. So startet das Derby in Feldkirch eine arbeitsreiche Woche für den Kader der Wälder. Auch Kitzbühel bittet zum Duell, bevor am Sonntag um 17:30 Uhr der derzeitige Tabellenführer Jesenice in Dornbirn empfangen wird. Doch zuerst gilt es, das harte Match gegen den Vorjahresfinalisten zu bestehen. Feldkirch war den Sommer über nicht untätig und hat neben wichtigen Vertragsverlängerungen auch starke Neuverpflichtungen getätigt. Mit dabei sind auch 2 Spieler, die in der letzten Saison noch das grün-weiß-schwarze Dress überstreiften.

Neben dem starken Kader der VEU haben die Wälder auch noch andere Hürden zu überwinden. Vor kurzem kam die Hiobsbotschaft, dass Glanznig Fabian aufgrund einer Verletzung und der dadurch benötigten Operation bis Jahresende ausfallen wird. In Feldkirch werden auch Achermann Oliver, Waldhauser Georg und Fussenegger Jürgen fehlen. Unterberger Michael ist noch nicht fix. Nach der tadellosen Preseason lastet der doppelte Druck mit der Favoritenrolle und dem der Heimmannschaft auf den Schultern der Montfortstätter. Die Wälder werden somit ihr gewohnt schnelles und körperbetontes Spiel auspacken um Feldkirch die erste Niederlage bei zuführen. Die erste Runde präsentiert uns mit diesem Aufeinandertreffen ein wahres Eishockeyfest zu Beginn der Saison.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Andelsbuch
  • Wälder ohne Glanznig nach Feldkirch
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen